Grundlagen

Es gibt die offene Methode (drehen-kreuzen) und die geschlossene Methode (kreuzen-drehen). Die offene Methode wird vorwiegend bei der Arbeit auf der Klöppelrolle verwendet, die geschlossene auf dem Flachkissen. Bei der fertigen Spitze ist nicht mehr erkennbar, welche Methode angewendet wurde.

 

Bei mir selbst hat sich ergeben, dass ich, obwohl ich auf dem Flachkissen klöpple, mit der offenen Methode arbeite. Der Vorteil für mich besteht darin, dass beim Transport der Arbeit die gekreuzten Klöppelpaare nicht so leicht aufgehen wie gedrehte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manuela Rottner